Schulelternbeirat

Herzlich Willkommen

auf der Seite des

SCHULELTERNBEIRATS

der Grundschule Fahrenkrug.

Was ist der Schulelternbeirat?

Der Schulelternbeirat ist ein Gremium, das sich aus den Elternvertretern der Klassen aus unserer Schule zusammensetzt. Jeweils ein Elternvertreter von jeder Klassenstufe ist Mitglied und damit auch stimmberechtigt im Elternbeirat.

Bei uns an der Schule findet mindestens einmal pro Schulhalbjahr eine Sitzung statt. Hier können alle Elternvertreter kommen (erweiterter Schulelternbeirat). In den einzelnen Sitzungen werden über Themen der Schule informiert und bei Bedarf über richtungsweisende Themen abgestimmt. An den meisten Sitzungen nimmt die Schulleitung teil, so dass ein direkter Informationsfluss gegeben ist.

Was macht der Schulelternbeirat genau?

Der Schulelternbeirat

  • unterstützt die Klassenelternbeiräte beim Zusammenwirken von Schule und Elternschaft,
  • Vertiefung des Vertrauensverhältnisses zwischen Schulleitung, Lehrkräften, Schülern und Eltern,
  • gibt der Elternschaft Gelegenheit zur Information und Aussprache zu geben,
  • Wahrnehmung der Mitwirkungsrechte am Schulgeschehen (z.B. Wünsche, Anregungen und Vorschläge zu beraten und den zuständigen Stellen zu unterbreiten) und
  • hat hauptsächlich beratende Funktion und
  • er wählt/entsendet die Vertreter der Elternschaft für die Schulkonferenz.

Der Schulelternbeirat wählt aus seiner Runde einen Vorstand.

Klasse 1

Klasse 2

Klasse 3

Klasse 4

       
 

1. Vorsitzende/n

Stellvertreter/in

Beisitzer/in

Beisitzer/in

 

Ebenfalls entsendet er aus seinen Mitgliedern einen Vertreter/in für den Kreiselternbeirat.

Was ist der Kreiselternbeirat?

Hier treffen sich Elternvertreter aller Grundschulen und den Förderzentren des Kreises Segeberg. Es werden dort aktuelle Themen besprochen (z.B. Änderungen in den Lehrplänen und deren Auswirkungen). Es gibt hier die Möglichkeit sich überregional zu informieren und zu hören wie andere Schulen mit den anliegenden Themen umgehen. Dieses Gremium gibt einem nicht nur die Möglichkeit sich zu erkundigen über anliegende Themen (z.B. Datenschutz), sondern auch neue Ideen für die eigene Schule zu bekommen.

Was ist die Schulkonferenz und was macht man dort?

Die Schulkonferenz

  • ist das höchstes Gremium der Schule, hier kann aktiv mitgestaltet werden,
  • beschließt im Rahmen der geltenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften beispielsweise über Grundsätze der pädagogischen Arbeit an der Schule oder das Schulprogramm,
  • trifft wichtige Entscheidung in der Sitzung, z.B.: Notenzeugnisse in Klasse 3 und 4,
  • tagt mindestens einmal im Schulhalbjahr,
  • setzt sich zusammen aus der jeweils gleichen Anzahl von Vertreterinnen und Vertretern der Lehrkräfte und der Eltern und
  • der Vorsitzende/r des Schulelternbeirats ist per se auch Mitglied der Schulkonferenz.

Was ist ein Klassenelternbeirat?

Das sind die sogenannten Elternvertreter. Sie werden in den Klassen aus allen Eltern der eingeschulten Kinder gewählt. Sie sind dafür zuständig:

  • eine Verbindung zwischen Kindern/Eltern und Lehrern zu sein,
  • die Elternabende mit Absprache mit den Lehrern zu gestalten und dazu einzuladen,
  • bei Fragen und Problemen der Eltern sind sie Ansprechpartner,
  • Das Kindervogelschießen für die Klasse vordenken und gemeinsam mit den Eltern für die Kinder zu gestalten,
  • eine Klassenkasse führen,
  • Klassenfeste die außerhalb der Schule stattfinden (mit)planen und
  • auch Lehrern helfend zur Seite stehen.

Die Anzahl der Elternvertreter pro Klasse ist frei zu gestalten. Bewährt hat sich zwei bis vier zu wählen. Bei mehr Vertretern wird das Gremium nicht mehr arbeitsfähig sein.

Wenn Fragen oder Anregungen vorhanden sind?

Wenn ein Elternvertreter erreicht werden soll?

Dann meldet euch einfach unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Zeit besteht unser Schulelternbeirat aus:

Kerstin Reimers                1. Vorsitzende

Maike Otzmann                 Beisitzerin

Danile Otto                        Beisitzerin

Merijam Eigebrecht        Kreiselternbeirat